finegolf.ch Home

Home wir über uns  /  Tipp's Angebote



Individuelle Ferien in Thailand

Alles - bloss nicht langweilig und nicht nur Golf - aber das auch.

Seit Jahren verbringen wir unsere Ferien in Thailand, spielen da Golf und leben da! Wir kennen uns aus und zeigen unseren Gästen auch gerne was dem Pauschaltouristen verborgen bleibt.

Werden Sie unser Gast und wir stehen Ihnen selbstverständlich vor Ort, aber auch bereits lange im Voraus, bei der Reiseplanung, mit unserem Wissen zur Verfügung: Sei es eine mehrtägige Trekkingtour in einem der schönsten Nationalparks, oder "nur" der Besuch der Seidenweber- oder der exotischen Früchte- und Gemüsemärkte, die Degustation in der kleinen Rum-Brennerei oder das Kleider-Shopping in Bangkok - wir organisieren das.


Auch mehrtägige Mekong Kreuzfahrten, 5-Sterne SPA-Wochen am Meer, exklusive Golfferien oder einfach nur nicht endende, lustige Nächte in Pattaya - wir organisieren auch das.

Wir führen und begleiten (zu gewissen Zeiten mit einem Golfprofessional der Pro Golf Tour) kleine Gruppen, während individuell zusammengestellten Golfwochen, über die herrlich schönen Plätze Thailands. Wir zeigen Ihnen aber eben auch gern das einfache thailändische Landleben.
Königreich Thailand: ~70 Mio. Einwohner, ~135 Einwohner/km²Bundesrepublik Deutschland: ~81 Mio. Einwohner, ~220 Einwohner/km² Schweizerische Eidgenossenschaft: ~8 Mio. Einwohner, ~200 Einwohner/km²






Für die Einreise nach Thailand benötigen sie
einen Reisepass der mindestens noch 6 Monate gültig ist. Bis 30 Tage Aufenthalt wird ohne Visum gewährt (füllen Sie hierzu im Flugzeug unbedingt das Formular, das Sie vor der Landung erhalten, aus). Für 60 Tage benötigen Sie ein Touristenvisum, das Sie bei der Thailändischen Botschaft in Ihrem Heimatland beantragen können.

In Thailand sind sehr viele Geldautomaten verfügbar, bei denen Sie z.B. mit Visa- oder Maestro-Karten einfach Bargeld beziehen können. Vergessen Sie aber nicht bei Ihrer Bank die Karten für Asien freischalten zu lassen und allenfalls die Limite zu erhöhen.

Die kühlste Reisezeit liegt von November/Dezember bis Februar, da ist es meist schön (und für Nordländer schön warm) - so 20 bis +30 Grad. Flip-Flop, Shorts und T-Shirt oder weite, leichte Röcke sind in Thailand immer praktisch.
Thailand ist ein wunderbares Land und die Bevölkerung ist sehr gastfreundlich. Der übliche Gruss auf der Strasse ist denn auch nur ein freundliches Lächeln. Denken Sie aber immer daran, dass Sie hier Gast sind! Auch wenn vieles für Sie "exotisch" erscheint, nehmen Sie Rücksicht auf die Gepflogenheiten.

Man kennt in Thailand übrigens nur drei Jahreszeiten, die kühle, die heisse und die Regenzeit, wobei die sich relativ wenig voneinander unterscheiden. Kalt, nach europäischem Verständnis, wird es nie, höchstens wärmer. März bis Mai/Juni wird es oft sehr warm (u-40 bis ü-40). Auch intensivste Gewitter bringen dann nur kurz Kühlung. Juni bis Oktober ist die sog. Regenzeit in der es manchmal regnet - in der übrigen Zeit regnet es eben normalerweise nicht! Dauerregen über Tage kennt man in Thailand aber kaum. Üblicherweise gibt's in dieser Zeit öfter mal nachmittags oder in der Nacht einen intensiven Regenschauer, ansonsten scheint die Sonne bei ca. 30 bis 35 Grad.
Geheimtip: in dieser Zeit hat es wesentlich weniger Touristen, weil alle Welt beim Wort Regenzeit gleich an Monsun denkt. In der Folge ist dann (fast) alles noch preisgünstiger...